Mehrfamilienhaus Agnes 46

Mehrfamilienhaus A_46  l  München  l  Deutschland

Das Projekt „Agnes46“ sieht sich in der Tradition des klassischen Münchner Bürgerhauses. Darüber hinaus initiiert „Agnes46“ die nächste Generation der gehobenen modernen Wohnkultur in der Agnesstraße, mit seinen außergewöhnlichen vorhandenen alten Jugendstilhäusern. Das typische Schwabinger Fassadenmotiv, mit seinem rückspringenden Sockel gliedert die Fassade und bildet die optische Basis für die besondere, repräsentative Fassade aus mediterranen Holzläden. Diese ist der raumhohen Verglasung der Wohnungen vorgesetzt und kann individuell gesteuert werden. So wird das Gebäude von seinen Bewohnern jeden Tag von Neuem zum Leben erweckt. Die große Verglasung des repräsentativen Eingangsbereiches markiert die neue Wohnadresse in der Agnesstraße und gibt einen ersten Blick ins Innere frei. Die ersten präzisen Details und hochwertigen Materialien aus Naturstein und Holz werden sichtbar und künden vom exklusiven Wohnambiente.

Die außergewöhnliche Fassade mit seinen mediterranen Holzläden erstreckt sich über die komplette Südfassade. Im Inneren ergibt sich ein Spiel aus Licht und Schatten, aus privatem Rückzug und öffentlicher Repräsentation. Großzügige Verglasungen öffnen jede Wohnung zur Stadt. Dabei sind die Wohnungen von zwei Himmelsrichtungen aus belichtet und lassen den Bewohner den kompletten Tagesablauf mit der Sonne im Einklang erleben. Weite, sich öffnende lichtdurchflutete Räume entstehen, die auf ausgewogenen fließenden Raumzuschnitten basieren. Grundrisse mit großzügigen, öffentlichen Raumkontinuen und privaten Rückzugsorten bieten den verschiedensten Bedürfnissen seiner Bewohner das passende architektonische Umfeld. Wohnungen mit 2 bis 7 Zimmern werden den unterschiedlichsten individuellen Wohnbedürfnissen gerecht. Bei der Entwicklung des Gebäudes „Agnes46“ wurde maßgeblich auf eine nachhaltige Gebäudekonzeption geachtet. Solare Fassadengestaltung, nachhaltige Energieversorgung und die Verwendung naturbelassener Materialien sind ein Garant für eine Generationen überdauernde nachhaltige Bauweise.

Planungsbeginn Winter 2008/09
Fertigstellung Sommer 2009
Grundstücksfläche 675qm
Wohnfläche ca. 1.718qm
Nutzfläche ca. 1.855qm

 

 

 

 

nach oben